Schlagwort-Archiv: Tolino

Ebook Artikel

Skandalitis: Pro & Contra ist out – Shitstorm & Boykott in

Das Internet gilt heutzutage als Mitmach-Web (Web 2.0) und soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter leben davon, ihren Kunden das Gefühl zu vermitteln, jeder noch so kleine Gedanke sei teilenswert. Nicht umsonst fragt Facebook neuerdings seine User Dinge wie „Was machst du gerade?“ oder „Wie geht es dir?“. Das provoziert dann so manchen geistigen Durchfall, von peinlichen Fotos ganz zu schweigen. Doch mit Belanglosigkeiten allein ist es immer seltener getan. Auch Meinung, Gerüchte und vor allem Empörung wird unbedarft geäußert, frei nach dem Motto: das wird man ja wohl noch mal sagen dürfen. Weiterlesen

Ebook Artikel

Tolino shine: Vorteile und Nachteile im Vergleich zu Amazons Kindle eReadern

Am 9. März kommt der neue eReader Tolino shine für 99 Euro auf den Markt. Schon jetzt kann das Lesegerät bei den Projektpartnern Thalia, Weltbild, Hugendubel, Bertelsmann Club und Telekom vorbestellt werden und schon jetzt überschlagen sich die Hersteller mit den üblichen Werbeversprechen („Tolino, die Leichtigkeit des Lesens“). Doch was erwarte den Tolino-Käufer wirklich und wieso sollten Kindle-Kunden umsteigen? Weiterlesen

Ebook Artikel

Tolino vs. Kindle: die Gallier proben den Aufstand gegen Amazon

Was bei Asterix die Römer sind, ist auf dem eBook-Markt Amazon. Mächtig, auf Expansion ausgelegt und trotz großer Errungenschaften nicht von allen geliebt. Im Comic sind die Germanen rückständig und haben der Weltmacht aus Rom wenig entgegenzusetzen (auch hier ist die Realität nicht weit entfernt). Einzig die Gallier proben den Aufstand und widersetzen sich erfolgreich der Herrschaft Roms. Bleibt also nur die Frage, ob Thalia, Weltbild, Hugendubel, Bertelsmann Club und Deutsche Telekom mit Tolino endlich den lang ersehnten Zaubertrank gefunden haben. Weiterlesen