Schlagwort-Archiv: Filme

Ebook Artikel

Filme, die man als Autor gesehen haben sollte

Schreiben ist ein einsames Geschäft und Schriftsteller sind ein ganz besonderer Menschenschlag. Was die Liebe zur Literatur mit den Autoren und ihrem Umfeld anrichtet, wird nicht nur in zahlreichen Romanen thematisiert, sondern schafft es immer wieder auch auf die Leinwand. Manche Filme glorifizieren den Beruf des Schriftstellers, andere spielen vorzüglich mit den Klischees, die sich um diese literarischen Freigeister ranken. Als Autor kann man sich in solchen Filmen wunderbar verlieren und wiederfinden. Was aber wohl viel wichtiger ist: fast immer muss man über den ein oder anderen Aspekt herzlich lachen. Weiterlesen

Ebook Artikel

Verfilmung von eigenen Büchern – Cornelia Funke ist unzufrieden mit Umsetzung

Über die Verfilmung von Büchern gibt es bekanntlich tausend Meinungen und für jede Position lassen sich unzählige Beispiele finden. Mancher Roman wird genial umgesetzt, andere entwickeln sich unfreiwillig zur Parodie. Besonders spannend wird es, wenn sich Autoren, deren Bücher verfilmt wurden, zu diesen Filmen äußern und mehr zu sagen haben als „ich freue mich so“. So geschehen nun im Fall von Bestseller-Autorin Cornelia Funke, die im Interview mit der WAZ gestand, dass sie viele Verfilmungen ihrer Bücher nicht mag. Weiterlesen

Ebook Artikel

Top oder Flop? – Wenn aus Büchern Filme werden – Literatur im Kino 2013

Wenn Bücher zu Filmen werden, dann gehen die Meinungen schnell auseinander. Meist ist es schwer, den gesamten Roman auf die Leinwand zu transportieren und nicht selten bleiben wichtige Figuren und Handlungsstränge auf der Strecke. Regisseure und Drehbuchautoren haben es nicht leicht und wandeln durch ein Minenfeld der Erwartungen. Was wollen die Leser, Verfilmung strickt nach Vorlage oder eine moderne Interpretation? Auch durch die falsche Wahl der Hauptdarsteller kann ein dramaturgisch gut aufgebauter und teuer produzierter Film floppen. Weiterlesen